Mittwoch, 19. Dezember 2012

Ein kurzer Zwischenbericht

Nun ist es schon fast zwei Wochen her seit meinem letzten Post, Zeit für einen kurzen Zwischenstand.
 
Ich habe mich entschlossen, dieses Jahr nicht mehr arbeiten zu gehen. In einem Kommentar zu meinem vorigen Post merkte ein Leser kritisch an, dass ich damit dem Dunklen Lord das Feld überließe. Das ist einerseits natürlich richtig, andererseits könnte ich im Moment auch nicht in voller Kampfkraft auf dem Felde stehen. Und damit hätte er wiederum einen Vorteil, da er derzeit nur auf Fehler zu lauern braucht.
 
Die Woche nach meinem letzten Post war geprägt von ausgeprägter Antriebslosigkeit, seitdem geht es erfreulicherweise wieder bergauf, wenn auch langsam. Aus ärztlicher Sicht, habe ich mir versichern lassen, ist das ganz normal und hängt auch mit der Wirkweise der Medikamente zusammen.
 
Die Zeit habe ich genutzt, um mir Gutes zu tun. Viel Bewegung, frische Luft, meinen Hobbies nachgehen usw. Nebenher betreibe ich auch weiter die Suche nach einem neuen Job, wobei das natürlich ein länger angelegtes Projekt ist.
 
Von Sir Miles Messervy selber habe ich bislang nichts gehört. Allerdings wurde mir zugetragen, dass sich bei ihm schon mehrere Führungskräfte über Lord Voldemort im Allgemeinen und über den Umgang mit meiner Person im Speziellen beschwert hätten. Das ist natürlich Balsam für die Seele; seine Position scheint sich dadurch aber noch nicht messbar bewegt zu haben.
 
Ein Projekt, an dem ich maßgeblich beteiligt war, ist während meiner Abwesenheit augenscheinlich in den Sand gesetzt worden. Wem die Schuld zugeschrieben werden wird, dürfte auf der Hand liegen. Trotzdem freue ich mich schon auf diese Diskussion.

- Nick

Kommentare:

  1. Kopf hoch das wird schon!
    Ich würde gerne einen kleinen Artikel zum Thema Mobbing schreiben und wollte fragen ob ich deinen Blod dort mit einbinden darf?

    Liebe grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber würde ich mich freuen - postest Du kurz einen Link, wenn Du geschrieben hast?

      LG Nick

      Löschen

Danke